PhysikWiki:Theoretische Physik

Aus PhysikWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Theoretische Physik beschreibt Gesetzmäßigkeiten der Physik mit Hilfe von Theorien. Eine physikalische Theorie ist dabei nicht einfach eine Zusammenfassung der Ergebnisse vergangener Experimente, sondern liefert eine durchgängige Beschreibung eines Teilbereichs der Wirklichkeit, mit deren Hilfe die Ergebnisse von neuen, noch nicht durchgeführten Experimenten vorhergesagt werden können. Die Experimentalphysik überprüft dann wiederum die Theorie, indem entsprechende Experimente durchgeführt werden. Obwohl die Theorien mehr sind als nur Folgerungen aus den Experimenten, haben letztlich die Experimente das letzte Wort: Wird eine Theorie beim experimentellen Test falsifiziert, dann muss sie verworfen werden.

Ab welchem Semester beim Physikstudium theoretische Physik gelehrt wird, ist von Universität zu Universität verschieden, an der Johann Wolfgang von Goethe Universität wird das "Frankfurter Modell" genutzt, nach welchem die Schulung in theoretischer Physik bereits ab dem ersten Semester beginnt.

[Bearbeiten] Zu den Kursen

Theoretische Physik I || Theoretische Physik II || Theoretische Physik III || Theoretische Physik IV || Theoretische Physik V

[Bearbeiten] Online-Ressourcen

Homepage von Professor Lüdde, Dozent für theoretische Physik an der JWvG Universität Frankfurt

Wikibook theoretische Physik bei de.wikibooks.org

[Bearbeiten] Literatur zur theoretischen Physik allgemein

Feynman
Nolting
Stöcker
Greiner

Persönliche Werkzeuge